Metronom - Infos zum Metronom

facebook badge
seittest
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum Ukulele lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:

Gesangsunterricht





Metronom - Ukulele Lexikon


  • Musik wäre ohne Rhythmus und Tempo nicht vorstellbar, sie kann ohne eine zeitliche Komponente nicht existieren. Die Geschwindigkeit in der ein Stück gespielt werden soll, sagt etwas über dessen Charakter aus. Eine langsame Ballade in doppeltem Tempo gespielt, verfehlt ziemlich sicher ihre Wirkung. Deswegen legt man die Geschwindigkeit eines Stückes oftmals genau fest. Mithilfe von Schlägen pro Minute kann man das Tempo eines Stückes angeben. Manchmal liest man auch den englischen Begriff Beats per minute bpm, was genau demselben Zweck dient. Wenn bei einem Stück also angegeben wird, dass es mit 90 bpm vorgetragen werden soll, bedeutet dies, dass in einer Minute 90 Zählzeiten oder Schläge vorkommen. Mithilfe eines Metronoms kann man sich diese Zählzeiten genau angeben lassen. Es gibt sie sowohl in mechanischer als auch in elektronischer Ausführung. Wenn man noch keines besitzt ist die Anschaffung eines elektronischen Metronoms empfehlenswert, da es mehr Einstellmöglichkeiten als ein rein mechanisches bietet. Es bietet sich an, möglichst früh mit Hilfe eines Metronoms zu üben um ein sicheres Gefühl für das Tempo eines Stückes zu bekommen.